AllMediaDesk erschließt Audiowerbung im App- und Spiele-Umfeld

Düsseldorf, 25.08.2022

Die Düsseldorfer Buchungsplattform führt ab August 2022 die Option neu ein, Audiowerbung im In-App und In-Game-Umfeld zu buchen.

Hierbei werden beispielsweise in Handyspiele ein Audiospot eingebaut, der dann während des Spielverlaufes abgespielt und mit einem klickbaren Banner begleitet wird.

Die Nutzung von Apps und Spielen auf dem Smartphone ist die letzten Jahre stark gestiegen. Deswegen sind Werbetreibende und Agenturen stetig auf der Suche nach Möglichkeiten, in diesen Umfelder Werbung zu platzieren.

„Die Kombination von Audiowerbung mit Displayelementen bietet hierbei einen sehr aufmerksamkeitsstarke Werbeform, die dabei den Spielfluss oder die Appnutzung nicht unterbricht, und somit vom User nicht als störend wahrgenommen wird“, so Matthias Mroczkowski, Chief Sales Officer von AllMediaDesk, „dieses zeigt sich auch in Studien: 3 von 4 Spielern würden lieber Werbung akzeptieren als für das Spiel zu zahlen.“

Über die Plattform von AllMediaDesk lassen sich dabei gebündelt über 3.500 Apps buchen. Schwerpunkt bilden mit rund 2.200 Apps Handyspiele besonders aus dem Casual-Gaming-Bereich. Jedoch sind auch andere Apps wie aus dem Bereich Fitness Teil des Portfolios und gezielt buchbar.

Für die Buchung von Audiowerbung in Apps spricht für Matthias Mroczkowski, besonders die Wirkung: „Im Schnitt lagen die Klickraten der kombinierten Werbeform aus Audiowerbung und Display bei bereits umgesetzten Kampagnen bei rund 1 % und damit deutlich höher als es sonst für reine Displaybelegungen im Onlinebereich üblich ist“.

Die Düsseldorfer arbeiten in diesem Segment mit dem US-amerikanischen Spezialisten Audiomob zusammen, der sich dafür verantwortlich zeigt, die App- und Game-Entwickler davon zu überzeugen, die Werbeform in ihre Apps einzubauen.

Presse Kontakt

Nela-Louise Wessel
Nela-Louise Wessel
Marketing
+49 211 41 66 33 - 30
n.wessel@allmediadesk.com

Presseverteiler

Verpassen Sie keine unserer Pressemitteilungen und tragen Sie sich direkt in den Presseverteiler ein: